Geschichte

Die Gründungsjahre

Im Sommer 1971 konnten Werner Trottmann und Marco Lozza, als einzige volleyballkundige „Turner“ des damaligen KTV Lägern Wettingen, 10 weitere Mitglieder des Vereins für das Volleyballspiel begeistern. Im Herbst des gleichen Jahres leitete Marco mehrheitlich die ersten Trainings. Bald gingen auch die ersten Freundschaftsspiele über die Bühne.  Im Winter 1972 nahm das neue Team bereits an der Meisterschaft des Schweizerischen Volleyballverbandes in der tiefsten Regionalliga teil. Bald stiegen sie unter der Leitung unseres „Gremiums“ von der 4. in die 2. Liga auf.
 
Mit der von Geri Berz 1978 initialisierten und 1979 definitiv durchgeführten Reorganisation des Vereins KTV Lägern Wettingen mutierte dieser zum „Gesamtverein“ SV Lägern Wettingen, und es wurde der „Riegenbetrieb“ aufgenommen. Die erste ordentliche „Riegenversammlung“ der Volleyballriege SV Lägern Wettingen fand bereits am 21.04.1978 unter der Leitung von Edgar Graf statt.

Bald einmal wuchs unter der Leitung von Barbara Seiler-Stocker eine äußerst schlagfähige Truppe aus Junioren zusammen, die so gut spielte, dass sie von "Kanti Baden" (Nationalliga B) in Globo übernommen wurde.  Nach einer von Marco Lozza  durchgeführten Totalreorganisation spielten unsere Damen je länger je mehr eine wichtige Rolle in der Vereinsführung, was auch heute noch zu spüren ist. Ohne das Engagement unserer Juniorinnen und Damen gäbe es die heutige Riege nicht mehr.

Insgesamt 8 aktive Teams

Auch heute spielen die Damen noch immer eine tragende Rolle in unserem Verein. Nachdem vor vier Saisons eine U23 Damenmannschaft gegründet wurde, gibt es seit der Saison 2014/2015 auch eine U19 Juniorinnenmannschaft. Die Juniorinnenförderung und die gute Integration der Juniorinnen in unsere Damenmannschaften ist ein wichtiges Ziel unseres Vereins. Auf die Saison 2015/2016 wurde zudem eine neue Damenmannschaft gegründet.

Die Volleyball-Abteilung des SV Lägern besteht zur Zeit aus vier Damenteams, zwei Juniorinnen-Teams, sowie 2 Herren-Mannschaften.

Über 100 SpielerInnen

Der SV Lägern Wettingen ist stolz, derzeit über 100 Spielerinnen und Spieler zum Verein zählen zu dürfen. Die meisten trainieren regelmässig in den verschiedenen Mannschaften in wöchentlich stattfindenden Tainings. Sämtliche Teams nehmen an der Meisterschaft der Regionalliga des Kantons Aargau teil.