Gelungenes SAT 2019

Dieses Jahr fanden sich knapp 30 motivierte VolleyballerInnen im Margi zu unserem traditionellen Saisonabschlussturnier ein. 

von Tanja Egloff

Obwohl es in diesem Jahr eher ein Saisonstartturnier war da die Saisonvorbereitung bereits wieder im vollen Gange ist. Für den ersten grossen Schreck sorgten in diesem Jahre die neuen Namen der Teams, Bern, Rom etc. war Geschichte. Die neuen Teamnamen waren aus der aktuellen Serie "Haus des Geldes". Die Teams wurden wieder ausgelost und nach der Auslosung ging es mit den ersten Partien los. Alle waren gut gelaunt und motiviert wieder einen Volleyball in den Händen zu halten. Es gab schöne Spielzüge zu sehen und es wurde hart gekämpft. Am Schluss der fünf Partien waren das Team "Denver" und das Team "Tokio" auf den ersten zwei Tabellenplätzen. Im Finale setze sich schlussendlich das Team "Tokio" durch und gewann das diesjährige SAT 2019. Als Belohnung durften sie als erstes Team ein "Preisli" welches von den TeilnehmerInnen eingepackt mitgebracht wurde aussuchen.

Um den tollen Tag ausklingen zu lassen traf man sich am Abend beim Italiener und stärkte sich mit feinen Pizzen und Pasta. Natürlich wurde auch noch über den einen oder anderen Punkt diskutiert und das Vereinsleben aufrecht gehalten.

Einige Fotos des SAT 2019 sind in der Galerie zu finden: Zur Galerie
Danke an Mats für das Fotografieren :-)

logo.png
Gelungenes SAT 2019

zurück