Wichtiger Sieg für das D1

Das D1 gewinnt drei wichtige Punkte gegen den Tabellenführer.

In der Vorrunde musste sich das D1 gegen Gränichen auswärts in gut einer Stunde mit 0:3 abfertigen lassen - chancenlos war man gewesen! Umso grösser die Motivation, Revanche für diese Demütigung aus der Vorrunde zu nehmen!

Und diese Motivation war vom ersten Ballwechsel an zu spüren. Selten hat das Team so präzise und sauber Angenommen wie an diesem Abend, die Passverteilung war gewohnt intelligent, entsprechend konnte viel Druck auf das gegnerische Team ausgeübt werden. Dieses kämpfte und laufte (wirklich grossen Respekt für den Einsatz), doch oftmals ging es für den Gast aus Gränichen zu schnell. Das D1 erkämpfte sich Punkt für Punkt, blieb stets fokusiert und konnte damit die ersten zwei Sätze mit 25:22 und 25.20 für sich entscheiden.

Beim dritten Satz gab es ein Hitchcock-Finale. Beim D1 liess die Kraft etwas nach, der Gegner aus Gränichen schöpfte nochmals Hoffnung. Schlussendlich setzte sich das Heimteam mit 31:29 (!) im dritten Satz durch und durfte sich verdientermassen über die 3 Punkte freuen. Mehr noch: Die vorgenommene Revanche für das Hinspiel ist geglückt!

Mit diesem Sieg zieht nun das D1 mit Gränichen gleich und ist Punktegleich an der Tabellenspitze. Der Aufstiegskampf ist mit diesem Sieg neu lanciert!

D1 - STV Gränichen Volleyball 3:0 (25:22, 25:20, 31:29)

d1vsgraenichen.jpg
Wichtiger Sieg für das D1

zurück