Vier Fragen an Lea und Laura B

Laura und Lea sind seit den Frühlingsferien die neuen Trainerinnen des U15

Wieso habt ihr euch entschieden, Trainerinnen zu werden?

Wir beide haben viel Spass daran, mit Kindern zu arbeiten und haben es auch als Möglichkeit gesehen, alles was wir schon in unserer Zeit als Volleyballspielerinnen gelernt haben, anderen weitergeben zu können. Deshalb haben wir uns sehr gefreut, ein Team übernehmen zu dürfen. 

 

Wie sind eure ersten Trainings bis jetzt verlaufen?

Leider haben aus verschiedenen Gründen schon einige Trainings ausfallen müssen. Deshalb sind wir immer noch in der Kennenlernphase, jedoch hatten wir schon viel Spass dabei und waren auch sehr erfreut, wie gut die Mädchen mitmachen. Auch das Können welches sie mitgebracht haben hat uns sehr beeindruckt. 

 

Wie plant ihr eure Trainings?

Wir sitzen zusammen und überlegen uns erstmal, was der Schwerpunkt sein soll. Danach überlegen wir uns / suchen wir verschiedene Übungen dazu (manchmal wird auch von unseren eigenen Trainerinnen eine Übung geklaut ;)) und schauen, dass es am Schluss auf jeden Fall noch einen spielerischen Teil gibt, denn das macht ja am meisten Spass :). Eine Service Übung ist auch in jedem Training dabei. 

 

Was macht euch bis jetzt am meisten Spass?

Am meisten Spass macht uns zu sehen, wenn die Mädchen Fortschritte machen und selber Spass haben. Es ist eine schöne Aufgabe, sie auf ihrem Volleyballweg unterstützen zu können. Deshalb freuen wir uns jeden Freitag sehr auf ein lehrreiches, spassiges Training. 


Vielen Dank für euer Engagement liebe Lea und Laura!

bildschirmfoto-2021-06-30-um-21.05.55.png
Vier Fragen an Lea und Laura B

zurück